Parkas - Daunenjacken Mann

Der Herrenparka ist unverzichtbar, wenn Sie im Winter ausgehen, und unser bester Verbündeter, um sich warm zu halten. Project X Paris bietet eine große Auswahl an Herrenparka für den Winter. Als Spezialist für Modetrends und die Streetwear -Bewegung können Sie sicher sein, dass Sie im Winter immer auf dem neuesten Stand der Trends sind.

Für Männer, die Wert auf den Look und die Passform ihrer Kleidung legen: mit Pelzparkas, wasserdichten Parkas, gefütterten Parkas, mit abnehmbarer pelzbesetzter Kapuze, halblangen und kurzen Parkas... Für jeden Geschmack ist etwas dabei! Entdecken Sie unsere Auswahl an Parkas in Camo, aus Leder, aus Jeans, grafisch, einfarbig (schwarzer, camelfarbener, grauer oder khakifarbener Parka) und mit Biker-Einsätzen für urbane Styles.

Du findest nicht das Richtige unter unseren Winter-Parkas? Entdecken Sie auch unsere Sortiment an trendigen Mänteln Die Geschichte ist ein echter Hingucker!

Eine Rückblende auf die Geschichte des Herrenparkas.

Jahrhunderts in die Geschichte ein, als es dem norwegischen Forscher Roald Amundsen gelang, den Nordpol mithilfe eines Herrenparkas aus Robbenhaut und Pelz zu erreichen. Am Ende des Zweiten Weltkriegs tauchte dieser Wintermantel für Männer wieder auf. Der "USAF N-3B", eine wasserdichte, gefütterte Wolljacke mit einer pelzbesetzten Kapuze, wurde entwickelt, um die amerikanischen Soldaten vor den Unbilden des Wetters zu schützen. In den 1960er Jahren wurde der Parka vor allem in England populär, wo er von den "Mods", den trendigen jungen Londonern, übernommen wurde. Später wurde der Parka auf Modeschauen gezeigt und von Berühmtheiten getragen. Jetzt Heutzutage ist der Herrenparka eines der unverzichtbaren Stücke, die man in seinem Kleiderschrank haben sollte. Seine Geschichte ist nicht unbedeutend, denn Herrenparkas sind für den Winter und seine Temperaturen geeignet. In der Kategorie der Jacken, die vor Kälte schützen sollen, ist er am stärksten gepolstert.Außerdem ist ihr Hauptmerkmal "gegen die Kälte" die Tatsache, dass das "äußere" Material glatt ist. Dies ist ein Segen, um den kühlen Winden der Winterperioden zu widerstehen. Wenn Sie sich für einen Project X Paris Herrenparka entscheiden, werden Sie ihn lieben.

Welchen Stil von Winterparka bevorzugen Sie?

Es gibt viele verschiedene Modelle von Herrenparkas, die sich in Schnitt, Dicke oder auch Länge unterscheiden. Die Kunst besteht darin, einen Parka zu wählen, der Ihre Figur aufwertet. Dazu sollten Sie sich fragen, welche Wirkung Sie Ihrem Aussehen verleihen möchten. Zum Beispiel ein Herrenparka in Oversize. Das heißt, eine oder zwei Nummern größer getragen, wird die Ausstrahlung, die Sie haben werden, drastisch verändern... Sie müssen sich also fragen, ob Sie einen Parka "körpernah" oder im Gegenteil in Übergröße tragen möchten. Dies hängt vom jeweiligen Stil ab, obwohl die Tendenz zu Herrenparkas geht, die in Übergröße getragen werden. Ein Kordelzug in der Taille ermöglicht es Ihnen, den Parka an Ihre Körperform anzupassen.

Welche Farbe eines Herrenparkas sollte man bevorzugen?

Die militärischen Ursprünge des Parkas haben Khaki zu seiner emblematischen Farbe gemacht. Seit seinen Ursprüngen gibt es den Herrenparka aber auch in anderen neutralen Farbtönen. Ein dunkler Parka lässt sich leicht kombinieren und passt gut zu einem eleganten Outfit. Schwarz und Marineblau sind die beiden führenden Farbtöne. Die Farbe Schwarz wirkt wie ein Superreflexionsmittel, das die Farben, mit denen es kombiniert wird, in Szene setzt. Daher ist sie die beliebteste Farbe für Mäntel und Parkas. Auch der unumgängliche camelfarbene Parka ist leicht zu tragen, da sich alles mit dieser neutralen Farbe gut kombinieren lässt. Für einen stärkeren Streetwear -Look wählen Sie ein kräftiges Rot oder Bordeauxrot, das Ihrem Outfit einen sportlichen Touch verleiht. Entdecken Sie unser Sortiment an trendigen Jeans mit unseren Winterparkas zu kombinieren.

Winterparka für Herren - Streetwear



 und Trendkleidung - Project X Paris
  • Entdecken Sie die Auswahl an schwarzen Parkas bei Project X Paris ! Ob lang oder kurz, mit funktionellen Taschen und einer pelzbesetzten Kapuze, dank ihrer schlichten Farbe dienen sie Ihnen als Basis für die Zusammenstellung eines Winteroutfits. Praktisch und stilvoll zugleich, erfüllt ein schwarzer Parka alle Kriterien eines perfekten Wintermantels, der Sie die ganze Saison über warm hält.

    Der schwarze Parka ist der perfekte Begleiter für einen Stil Streetwear . Er lässt sich mühelos mit all Ihren Outfits kombinieren und macht einen mehr als stilvollen Eindruck. Wenn Sie mit einem Parka stilvoll aussehen möchten, wählen Sie ein Modell mit Kragen aus Kunstpelz Sie ist nicht nur warm, sondern auch weich und figurbetont.

    Der schwarze Parka: die wesentliche Farbe

    Als erstes sollten Sie sich für einen schwarzen Parka entscheiden. Er ist eine gute Farbalternative zum khakifarbenen Supreme. Das schlichte Schwarz ist elegant und wertet einen maskulinen Look auf. Wenn Sie dazu noch einen Pelz (siehe unsere Parkas Pelze) erhalten Sie ein noch eleganteres Aussehen und bleiben dabei warm und bequem.

    Wie trägt man den schwarzen Parka?

    Die Kombination aus einem schwarzen Parka und einer marineblauen Röhrenjeans ergibt ein sauberes und einfaches Outfit, das sich ideal für die Zeit außerhalb des Büros oder der Schule eignet. Möchten Sie einen Hauch von Sportswear hinzufügen? Vervollständigen Sie Ihr Outfit mit einem Paar weißer Turnschuhe!

Filtern nach
Mann
Farbe
Größe
Filter

38 Artikel gefunden

1 - 38 von 38 Artikel(n)